Der Autofahrer-Tipp

Zeit für Winterreifen ??

Hier gibt es laut Gesetzgeber keinen festen Termin.

Orientieren können Sie sich allerdings an der sogenannten O-bis O- Regel.

Start der Umrüstung erfolgt im Oktober. Ab Ostern steht der Wechsel auf Sommerreifen an.

Generell vorgeschrieben ist eine Ausrüstung mit Winterreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen (Schnee,Schneematsch,Glatteis) . Passen Sie also die Bereifung Ihres Fahrzeuges entsprechend den Witterungsbedingungen an.

Überprüfen Sie auch die Profiltiefe Ihrer Reifen. Der Gesetzgeber schreibt eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm vor. Es empfiehlt sich jedoch, Winterreifen mit einer Profiltiefe von weniger als 4 mm zu erneuern, damit die Lamellen noch den nötigen Grip auf der Fahrbahn garantieren.

Rüsten Sie rechtzeitig um, damit Sie bei einem plötzlichen Wetterumschwung auf der sicheren Seite sind und kein Bußgeld befürchten müssen.

 

 

 

 

 

Share Button

Comments

  • Hallo,

    meinen sie ich kann noch 3 Wochen mit den WInterreifen warten, oder wäre das sehr gefährlich? Aktuell sitzt das Geld bei mir nämlich ein wenig knapp, und im November sieht es vermutlich wieder besser aus.

    Viele Grüße

    Lisa

    Lisa9. Oktober 2014
    • Hallo Lisa,
      bei den derzeitigen Wetterverhältnissen ist es kein Problem mit der Umrüstung noch etwas zu warten.
      Mit freundlichem Gruß
      ASS Müller

      KFZ-Meister11. Oktober 2014
  • Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Da bin ich sehr beruhigt :)

    Lisa12. Oktober 2014

Hinterlasse einen Kommentar zu KFZ-Meister Antworten abbrechen